alveus® Tee Großhandel
handmade with love
Wir sind alveus®
handpicked, handmade & handpacked
Premiumgenuss für alle Sinne
größtes Sortiment an BIO Tees
de
ENDEFRESIT

alveus® Teemanufaktur

Das weltweit größte und originellste Premiumsortiment.
Feinste Tees, liebevoll von Hand gemischt.

Wir von alveus® sehen Tee nicht als Massenware, sondern als einen Schatz der Natur. Unser Traum ist es, unsere Liebe zu diesem Naturprodukt weiterzugeben und den Menschen das Gefühl für ein bewusstes und glückliches Leben zu vermitteln.

 

Von Beginn an war uns klar, dass wir diesen Traum nur durch Handarbeit und die Verarbeitung bester Zutaten in frischen, kleinen Chargen verwirklichen können. Denn nur feinste Qualität und größte Sorgfalt beim Herstellungsprozess garantieren reinsten Teegenuss.

 

Mit Experimentierfreude und Erfindungsgeist ist es uns gemeinsam mit unseren Kunden gelungen, das größte und vielfältigste Sortiment an Spitzentees weltweit aufzustellen. Zusammen möchten wir der Teewelt ein junges, frisches Image verleihen und noch mehr Menschen für Premiumtee begeistern.

 

Man schmeckt die Liebe in jedem Schluck.


Die Welt von alveus®

alveus-weltkarte
Hamburg

Als Anfang des 17. Jahrhunderts die ersten Teelieferungen den Hamburger Hafen erreichten, avancierte der Tee zu einem echten Volksgetränk. Heute ist Hamburg der wichtigste Teeumschlagplatz Europas. Kein Wunder also dass alveus® diese Stadt als Standort gewählt hat.

Assam (Nord-Ost-Indien)

Um 1820 stießen die Briten im indischen Nord-Osten gelegenen Assam auf natürlich vorkommende, wilde Teesträucher der Gattung thea assamnica. Noch immer bietet diese Region beste Bedingungen für den Teeanbau. Assam Tees bilden die Grundlage vieler unserer Schwarztee-

Mischungen wie z.B. Earl Grey oder die Ostfriesenmischung.

Ceylon (Sri Lanka)

Als Mitte des 19. Jahrhunderts eine Plage beinahe alle Kaffeepflanzen der Insel verwüstete,entschloss sich der schottische Kaffeebauer Charles Taylor dazu, Tee auf den Kaffeeplantagen anzubauen. Heute ist Ceylon (Sri Lanka) das drittgrößte Tee-Anbaugebiet der Welt.

Darjeeling (Nord-Indien)

Der Anbau von Tee in Darjeeling begann 1840, als Dr. Campbell mit gestohlenen Samen aus China experimentierte und zu privaten Zwecken in dem Gebiet anbaute. Tees aus der Region sind von ausgezeichneter Qualität, zart, duftig und haben einen goldgelben Aufguss.

Westkap, Südafrika

Rooibos ist das Nationalgetränk Südafrikas und wird hauptsächlich in den Zederbergen nördlich von Kapstadt produziert. Der Tee hat einen niedrigen Gerbstoffanteil, enthält kein Koffein, und eignet sich somit hervorragend zur Deckung des täglichen Flüssigkeitsbedarfs.

Ostkap, Südafrika

Ursprünglich nutzten die Ureinwohner Südafrikas den Honigbuschstrauch zum Kurieren von Husten und Lungenkrankheiten. Honeybush duftet nach Honig, schmeckt leicht süßlich und ist weicher als der bekannte Rooibos.

Japan

Für die meisten Japaner ist Grüntee alles: Der selbstverständliche Genuss zu jeder Gelegenheit und der Mittelpunkt einer seit Jahrhunderten

überlieferten Teezeremonie. Kein Wunder also, dass einige der weltweit besten Grüntees aus Japan kommen.

Kenia

Kenia ist das wichtigste afrikanische Teeanbaugebiet und der zweitgrößte Schwarztee-Produzent der Welt. Gut verteilte Regenfälle, sonnige Tage und fruchtbare rote Vulkanerde sorgen für einzigartige Anbaubedingungen und lassen einen Tee mit kräftig-frischem Charakter gedeihen.

Südamerika

Mate-Aufgüsse sind fester Bestandteil der Kultur in den südlichen Regionen Südamerikas. Mate belebt Körper und Geist und wird mit Freunden und Familie geteilt. Ein echter Gesellschaftstee.

Brasilien und Peru

Lapacho wird aus der Innenrinde des bis zu 35m hohen Lapacho-Baumes hergestellt. Schon damals haben die Inka seine gesundheitsfördernden Eigenschaften erkannt und eingesetzt.

Taiwan

Oolong Tee ist halb fermentiert und besitzt einen Oxidationsgrad zwischen Schwarz- und Grüntee. Er hat einen leicht anregenden Charakter und eignet sich hervorragend zur Unterstützung bei Fastenkuren.

Java (Indonesien)

Nachdem Tee bereits Anfang des 17. Jahrhunderts bei Auktionen in Amsterdam großen Anklang fand, wurde das Gewächs in der niederländischen Kolonie Java (damals Batavia) weitläufig kultiviert.

Nepal

Nepals Teegeschichte geht bis ins 18. Jahrhundert zurück. Jedoch wurde das feine Produkt erst Mitte der 50er Jahre in industriellem Maßstab angebaut. Mittlerweile zählt der Grüntee aus Nepal zu den hochwertigsten und exquisitesten Tees weltweit.

England

Bis ins 19. Jahrhundert hinein wurde in Europa fast ausschließlich Grüner Tee aus China getrunken. Erst als die Briten begannen, in ihren Kolonien Schwarzen Tee zu produzieren, startete das Getränk seinen Siegeszug durch die westliche Welt.

Spanien

Hierzulande wird besonders gerne „roter Tee“ getrunken. Was viele nicht wissen: Mit „Té Rojo“ ist Pu Erh Tee gemeint, und nicht Rooibos.

Frankreich

Lavendelaufgüsse duften herrlich und beruhigen Körper, Geist und Seele. Lavendel gedeiht auf den Feldern der Provence und ist aus dem Alltag der Franzosen nicht wegzudenken.

Russland

Tee ist seit langer Zeit tief in der russischen Kultur verwurzelt und gehört zu den beliebtesten Getränken des Landes. Auf der Fahrt mit der Transibirischen Eisenbahn und anderen Fernzügen des Landes wird allen Fahrgästen auch heute noch kostenlos Tee im Sanovar bereit gestellt.

Italien

Zwischen Sizilien und Ligurien wachsen rund 80 verschiedene Olivenbaum-Sorten. Olivenblätter eignen sich hervorragend für würzige Teemischungen z.B. in unserem Bio Olivenblatt-Tees

Griechenland

Im alten Griechenland galt die Quitte als Lieblingsfrucht der Götter. Die Quitte ist ein richtiger Alleskönner, so lassen sich Samen, Blätter und Früchte zubereiten. Vor lauter Begeisterung haben wir diese köstliche Frucht als Basis für unsere Konzeptreihe Dream of Quince Organic gewählt.

U.S.A.

Die Amerikaner lieben Tee, ganz besonders den Eistee. Schon Ende des 19. Jahrhunderts waren „Iced tea“- Rezepte aus den Kochbüchern nicht mehr wegzudenken. Auch ungesüßt mit den besten Zutaten lässt sich fruchtig-erfrischender Eistee genießen.

Süd-West Japan

Heimat des edlen Matcha Tees. Dieser Grüntee wird rund einen Monat vor der Ernte beschattet. Anschließend wird er gedämpft, getrocknet und zu einem feinen Pulver zermahlen. „Das Grüne Gold“ erfreut sich mehr und mehr Beliebtheit.

China

China ist das Mutterland des Teeanbaus. Bereits in der Qin-Dynastie im Jahr 221 v. Chr. wurde zum ersten Mal eine Teesteuer schriftlich erwähnt. In unserem Sortiment finden sie eine Vielzahl der qualitativ hochwertigsten Tees aus China.

Türkei

Datteln gelten als die „Früchte des Orients“ und finden sich auch in unseren gleichnamigen Tees. Seit 8000 Jahren ist die Dattel fester Bestandteil der orientalischen Kultur. Sie wird als Energiespender geschätzt und ihr wird eine potenzsteigernde Wirkung nachgesagt.

Peru und Brasilien

Lapacho wird aus der Innenrinde des bis zu 35m hohen Lapacho-Baumes hergestellt. Schon damals haben die Inka seine gesundheitsfördernden Eigenschaften erkannt und eingesetzt.

Hamburg Assam (Nord-Ost-Indien) Ceylon (Sri Lanka) Darjeeling (Nord-Indien) Westkap, Südafrika Ostkap, Südafrika Japan Kenia Südamerika Brasilien und Peru Taiwan Java (Indonesien) Nepal England Spanien Frankreich Russland Italien Griechenland U.S.A. Süd-West Japan China Türkei Peru und Brasilien

Klicken Sie für mehr Informationen zu den Ländern auf das jeweilige Symbol