Katalog bestellen
 

Corona-Virus:

Tee, Hygiene und was Sie wissen sollten

Angesichts der täglichen Nachrichten über den Corona-Virus wollen wir Sie informieren:


Zuallererst, alle unsere verwendeten Zutaten stammen aus unserem Lager. Unsere Lagerhaltung ist dem Kalender ungefähr ein halbes Jahr voraus. Eine Übertragung durch unseren Tee, der mit mindestens 70° heißem Wasser aufgegossen wird, ist unwahrscheinlich.


Unsere hohen Hygiene-Standards haben wir nochmals erhöht. Nicht nur in der Produktion mit den Zutaten, sondern in allen Bereichen – in der kompletten Manufaktur.


Hygiene, Hygiene, Hygiene
Alle Mitarbeiter wurden speziell in der Prävention des Corona-Virus geschult und in den besonders erforderlichen Hygiene-Maßnahmen instruiert. Jeder Mitarbeiter ist angewiesen den neuen Hygiene-Standards unbedingt Folge zu leisten.


Bundesinstitut: Übertragung unwahrscheinlich
Laut dem zuständigen Deutschen Bundesinstitut für Risikobewertung ist eine Übertragung durch Lebensmittel oder Waren unwahrscheinlich. Zudem, da Viren hitzeempfindlich sind, kann das Infektionsrisiko durch Erhitzen der Lebensmittel weiter verringert werden.
Bereits bei 55° bis 70° werden Viren unschädlich. Die Wassertemperatur zum Tee-Aufgießen liegt normalerweise darüber.


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.
Wir wünschen Ihnen, Ihren Liebsten und Ihren Mitmenschen alles Gute und von ganzen Herzen Gesundheit!

E-Mail:
tea@alveus.eu

Internet:
www.alveus.eu

Vertrieb Spanisch:
+34 912 781 632

Vertrieb Französisch:
+33 (0) 1 76 543 519

Vertrieb Deutsch:
+49 (0) 40 468 987-200

Vertrieb Italienisch:
+39 06 97 631 429

Vertrieb Englisch:
+44 (0) 3 333 360 158