Orangen-Ente mit Earl-Grey-Soße

Fruchtig süß und herb

Orange-duck with Earl Grey sauce

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten


Zutaten (für 2 Personen):

3 TL starker Earl Grey Tee
1 Würfel Hühnerbrühe
1 Zweig frischer Thymian
250 ml Orangensaft
1 EL Honig
30 ml Orangenmarmelade
2 Schalotten
Olivenöl
40 g Butter
2 Entenbrustfilets
Orangenscheiben zum garnieren


Zubereitung:

Den Tee nach Vorgaben zubereiten. Die Hühnerbrühe aufgießen. Den Tee zur Brühe geben. Thymianblätter vom Zweig zupfen. Zusammen mit dem Orangensaft, dem Honig und der Orangenmarmelade zur Brühe geben und alles vermengen. 

Die Schalotten in Olivenöl anbraten bis sie glasig sind. Die Brühe zu den Schalotten in den Topf geben und köcheln lassen, bis sie sich zu einer Soße reduziert hat.

Die Entenbrust mit kreuzförmigen Einschnitten in der Haut versehen. Mit der Hautseite nach unten mit etwas Öl in eine Pfanne legen Knusprig-braun anbraten.

Die Soße durch ein feines Sieb lassen. Butter in kleinen Stücken hinzufügen und aufschlagen. 

Die Ente in dünne Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf zwei Tellern mit der Soße anrichten. Mit Orangenscheiben garnieren.