Katalog bestellen

Ethical Tea Partnership

Fair und sozial

Die Ethical Tea Partnership arbeitet mit Teeunternehmen, Entwicklungsagenturen, Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen zusammen, um tiefgreifende Probleme anzugehen, die der Nachhaltigkeit des Teesektors im Wege stehen. Dazu gehören:

■ die Verbesserung des Einkommens und des Wohlergehens der Bauern und Arbeiter
■ die Verbesserung von Lebensbedingungen und Ernährung
■ die Verbesserung der Lebensbedingungen und Chancen für Frauen und junge Menschen in den Teegemeinschaften
und die Verringerung geschlechtsspezifischer Gewalt
■ die Verbesserung der Widerstandsfähigkeit gegen den Klimawandel

Mehr über die ETP

Unser Zertifikat herunterladen

Hier sind einige Beispiele dafür, wie die ETP dazu beiträgt, gute Praktiken zur Verbesserung der Einkommen zu fördern:

Geben Sie dem Management und den Vorgesetzten die Instrumente an die Hand, um Belästigungen und Diskriminierungen zu erkennen.

1. Beispiel

Förderung der Chancengleichheit von Männern und Frauen.

2. Beispiel

Verbesserung der Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter.

3. Beispiel

Sensibilisierung für Diskriminierung und Belästigung.

4. Beispiel

Gewährleistung einer fairen Behandlung der Arbeitnehmer und einer guten Beschäftigungspraxis.

5. Beispiel

Ausbildung von Vorgesetzten und Managern zur Gleichbehandlung der Arbeitnehmer.

6. Beispiel

E-Mail:
tea@alveus.eu

Internet:
www.alveus.eu

Vertrieb Spanisch:
+34 912 781 632

Vertrieb Französisch:
+33 (0) 1 76 543 519

Vertrieb Deutsch:
+49 (0) 40 468 987-200

Vertrieb Italienisch:
+39 06 97 631 429

Vertrieb Englisch:
+44 (0) 3 333 360 158