Weihnachtstees – So viel mehr als eine Tradition

Herkunft der Weihnachtstees, Verkaufsargumente, Tipps zur Auswahl.... Bereiten Sie sich auf die wichtigste Jahreszeit für Ihr Teegeschäft vor.
Weihnachtstee

Intro

Weihnachten bedeutet, Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen. Gemeinsam Tee zu trinken ist das perfekte Bindeglied, um Menschen zusammenzubringen. Deshalb bedeutet Weihnachten auch Tee

Weihnachtstees sind die absoluten Bestseller in dieser Zeit des Jahres. Immer mehr Teetrinker warten ungeduldig auf die Monate vor Weihnachten, um sie zu genießen. Die Aromen von Zimt, Orange, Nelken und Ingwer harmonieren zu einem einzigartigen und unvergleichlichen Geschmackserlebnis. 

In diesem Beitrag erfahren Sie alles über Weihnachtstees, von ihrer Herkunft bis hin zu Tipps, wie Sie sie in Ihren Teeladen integrieren können.

Zutaten und Aromen der Weihnachtstees

Weihnachtstees sind Mischungen aus würzigen und fruchtigen Geschmacksrichtungen. Das Originalrezept besteht aus einem schwarzem Tee, dem hinzugefügt wird:

  • Gewürze: Zimt, Vanille, Nelken, Ingwer, Sternanis, rosa Pfeffer oder Muskatnuss. 
  • Früchte: Getrocknete Äpfel und Orangenschalen sind die am häufigsten verwendeten Früchte. 
  • Nüsse: Die wichtigste Nuss ist zweifellos die Mandel, eine Zutat, die auch in Marzipan und Weihnachtsgebäck verwendet wird. Auch Walnüsse und Kakao sind zu finden. 
  • Blumen: Vor allem Rosenblüten, die einen schönen optischen Kontrast zum schwarzen Tee bilden. 

Heutzutage gibt es aber nicht nur Weihnachtstees auf Schwarzteebasis, sondern auch in Form von grünem Tee, weißem Tee oder Pu Erh. Teehersteller haben auch Fruchtmischungen und Rooibos-Tees kreiert – mit dem typischen Weihnachtsgeschmack, aber ohne Koffein. 

Der Geschmack wird meist von Zimt, Ingwer, Orange, Anis oder Vanille dominiert.

Weihnachtstees auf Schwarztee- Pu Erh und sogar Rooibosbasis können mit Milch und Zucker getrunken werden. Empfehlen Sie Ihren Kunden, sie auch einmal mit Kondensmilch zu probieren.

Ursprung der Weihnachtstees

Herkunft des Weihnachtstees
"Dabei wurde schwarzer Tee mit Orangenschalen, Ingwer und Zimt sowie Weihnachtsgebäck serviert."

Es gibt mehrere Theorien über den Ursprung des Weihnachtstees. Eine Theorie besagt, dass dem Tee Zimt, Ingwer und Orangenschalen zugesetzt wurden, um die kalten Temperaturen in Großbritannien zur Weihnachtszeit wohlbehalten zu überstehen. 

Es heißt auch, dass er sich aus einer europäischen Tradition entwickelt hat, bei der Wassail (ein heisser Gewürzpunsch) getrunken und Weihnachtslieder gesungen wurden. In der viktorianischen Zeit tauschten die Abstinenzler den Wassail mit Tee aus und fügten Gewürze hinzu, um dieses nun alkoholfreie Getränk nachzuahmen. 

Allmählich setzten sich Teepartys zu Weihnachten durch.

Teeverkauf auf Weihnachtsmärkten

Weihnachtsmarkt mit Tees

Für viele Teeliebhaber sind Weihnachtsmärkte der ideale Ort, um Weihnachtstees zu kaufen. 

Deutschland, Österreich und Frankreich bieten viele zauberhafte Weihnachtsmärkte, die im Advent das Interesse von Einheimischen und Touristen auf sich ziehen. 

Ein Beispiel ist der Christkindelsmärik in Straßburg, Frankreich. Dieser Markt wurde 1570 ins Leben gerufen und findet zwischen Ende November und dem 31. Dezember statt. Die Aromen von Zimt, Glühwein und Gebäck werden Sie berauschen. Hier finden Sie Stände mit Lebensmitteln, Weihnachtsschmuck und natürlich auch Tee.

Wenn es in Ihrer Stadt einen Weihnachtsmarkt gibt, sollten Sie einen eigenen Stand in Erwägung ziehen. Diese Märkte sind ideal, um Weihnachtstee und Weihnachtsgeschenke zu verkaufen und vor allem, um Ihr Geschäft bei mehr potenziellen Kunden bekannt zu machen.

6 Gründe für Weihnachtstees in Ihrem Geschäft

Wenn Sie gerade einen Teeladen eröffnet haben oder sich der Bedeutung dieser Tees noch nicht bewusst sein sollten, nennen wir Ihnen hier 6 gute Gründe, warum Weihnachtstees unbedingt in Ihr Sortiment gehören:

  1. Sie sind die meistverkauften Teesorten im November und Dezember, sowohl online als auch in traditionellen Geschäften.
  2. Sie können sie in Weihnachts-Geschenkkörbe und -pakete integrieren, was sie zu einer idealen Werbung für Ihr Geschäft  macht. 
  3. Sie entsprechen den Bedürfnissen Ihrer Kunden: Da es sich um ein saisonales Produkt handelt, werden sie von Teetrinkern sehnsüchtig erwartet, die in Ihr Geschäft kommen, um nach ihnen zu fragen.
  4. Die Intensität ihrer Aromen und ihre Optik wecken positive Emotionen beim Kunden, die zum Kauf anregen.
  5. Sie sind die perfekte Ergänzung zu ausladenden Winter- und Weihnachtsmahlzeiten. Es gibt Kunden, die diese Tees das ganze Jahr über kaufen wollen. 

Ein Trick, um sie auch nach Weihnachten zu verkaufen, besteht darin, ihren Namen an andere Jahreszeiten anzupassen.

Tipps zum Einkauf von Weihnachtstees für Ihren Teeladen

Weihnachtstees in einer Teestube

Der Höhepunkt für den Verkauf dieser Tees liegt zwischen dem Beginn der Adventszeit und Weihnachten. Deshalb empfehlen wir Ihnen, diese Tees ab Mitte November bis zum Ende der Weihnachtszeit anzubieten. Um dies zu gewährleisten, seien Sie vorausschauend und bestellen Sie bei Ihrem Lieferanten vor Ende Oktober. 

Wie wir bereits gesehen haben, gibt es Weihnachtsmischungen mit allen möglichen Grundlagen. Wir raten Ihnen, mindestens eine Schwarztee-Mischung anzubieten, und jeweils eine Rooibos- und Früchtemischung hinzuzufügen, für die Kunden, die kein Koffein vertragen oder lieber koffeinfreie Tees mögen.

Share
Facebook
Twitter
LinkedIn

Alveus Blog Team

Das Redaktionsteam setzt sich aus Teefachleuten aus verschiedenen Ländern zusammen. Uns vereint die Leidenschaft für Tee und die Verbreitung der Teekultur.

Sie könnten Ihnen auch interessieren

Wie dieses traditionsreiche Getränk Einheit, nachhaltige Entwicklung und globalen Wohlstand fördert.
Leitfaden zur Schaffung einer erfolgreichen Teemarke. Die wichtigsten Aspekte, die Sie bei Ihrem Tee-Unternehmen berücksichtigen sollten.
Die Hauptmerkmale des schwarzen Tees und sein sich aus dem Herstellungsverfahren ergebendes Erscheinungsbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dankeschön!

Unser Team wird sich innerhalb von
24 Stunden bei Ihnen zurück melden.

Fenster schließen in

5